Herzlich Willkommen auf der Webseite von Zukunft Regionales Handwerk

Was ist Zukunft regionales Handwerk?

Zukunft Regionales Handwerk ist eine Ausbildungsinitiative der Handwerksinnungen in Meppen. Wir kümmern uns um die Aus- und Weiterbildung im Handwerk:

  • Image- und Nachwuchswerbung
  • Vertiefungslehrgänge in Theorie und Praxis
  • Studien- und Informationsfahrten
  • Freisprechungen und andere Veranstaltungen

Die Ziele von Zukunft regionales Handwerk

Bei uns erhältst Du Praktikums- und Ausbildungsplätze sowie eine passgenaue Ausbildungsbegleitung. Wir vermitteln Dir nach der Ausbildung interessante Aufstiegs- und Fortbildungsmöglichkeiten.

Auf geht`s – Innungsbetriebe bilden aus! Jetzt Durchstarten mit einer  Ausbildung im Handwerk. Deine Baustelle heißt Zukunft!

 

Auszeichnung für besonders gute Leistungen bei der Berufsinformationsbörse (BIB)

Fachwettbewerbe der Innungen wurden gut angenommen

Im Nachgang zu der Berufsinformationsbörse (BIB) im Herbst 2017 in den BBS Meppen fand nun die Siegerehrung zu den Fachwettbewerben im Bau-Handwerk sowie in den Gewerken Elektrotechnik sowie Sanitär, Heizung und Klimatechnik (SHK) statt. An der Veranstaltung nahmen auch die Obermeister der verschiedenen Gewerke und einige Eltern teil. Die Innungen hatten sich im Rahmen der Ausbildungsinitiative „Zukunft regionales Handwerk“ mit Informationsständen zu den verschiedenen Ausbildungsberufen an der Berufsmesse beteiligt. In kleineren Fachwettbewerben konnten die Schüler ihr vorhandenes Wissen und die Geschicklichkeit für eine Ausbildung im Handwerk unter Beweis stellen. So galt es z.B. am Stand der SHK-Innung eine Metall- und Rohrkonstruktion unter einer Zeitvorgabe zu montieren. An dem Info-Stand der Bau-Innung wurde ein Minibagger und ein Baukran für einen Geschicklichkeitswettbewerb vorgehalten und am Messestand der Innung für Elektrotechnik kam der „Heiße Draht zum Einsatz“.

Kfz-Mechatroniker-Lehrlinge zu Besuch bei der Motorshow in Essen

Raus aus der Werkstatt und berufliche Weiterentwicklung einmal ganz anders erleben . das war das Motto der angehenden Mechatroniker der Kraftfahrzeug-Innung Meppen.

Bau Dir Deine Zunkunft!

Berufsinformationstag in der Bödiker Oberschule in Haselünne

„Bau Dir Deine Zukunft!“ war das Motto der Info-Veranstaltung zu den verschiedenen Berufen im Bauhandwerk, die jetzt in der Bödiker Oberschule in Haselünne stattfand. Auf Initiative der Bau-Innung Meppen fand der Info-Vormittag mit ca. 35 Schülern in der Arena der Oberschule statt. Zu Beginn der Veranstaltung wies Schulleiter Thorsten Giertz auf die wichtige Bedeutung der Berufsorientierung hin. Er forderte die Schüler auf, die verschiedenen Angebote der Ausbildungsbetriebe wahrzunehmen und insbesondere über die Schulpraktika auch die Ausbildungsberufe im Bauhandwerk kennen zu lernen. Die Schüler informierten sich über die Berufsausbildung zum Maurer, Zimmerer sowie Beton- und Stahlbetonbauer. Anhand einer Präsentation und mit verschiedenen Lehrfilmen stellten die Vertreter des Handwerks und der Ausbildungsbetriebe das Konzept der Stufenausbildung Bau sowie die Aufstiegsmöglichkeiten nach der Gesellenprüfung zum Fachwirt, Polier oder Meister vor. Innungsgeschäftsführer Harald Hüsers ging auf das Online-Angebot zur Berufsorientierung auf der Internetseite www.zukunft-regionales-handwerk.de ein. Hier ist auch eine Lehrstellen und Praktikumsbörse hinterlegt.